Internationales Recht

Auf dem Gebiet des ausländischen Privatrechts sind wir schwer­punkt­mäßig im Erb- und Familienrecht, Vertragsrecht, im Wirtschafts­recht insbesondere im Wettbewerbs­recht (Abmahnungen etc.) sowie im gewerblichen Rechtsschutz (Urheberrecht, Markenrecht) und Bankenrecht tätig.

Im Internationalen Privatrecht (Kollisions­recht) prüfen wir für unsere Mandanten, welches nationale Recht im Einzelfall zur Anwendung kommt und wie eine möglichst günstige Gestaltung gewählt werden kann.

Unter ausländisches und internationales Privatrecht fällt die Durchsetzung der Ansprüche aus den benannten Rechtsgebieten, also das Prozess- und Zwangs­voll­streckungs­recht. Wir betreiben Inkasso, erwirken Mahnbescheide gegen zahlungs­unwillige in- und ausländische Schuldner und vollstrecken Forderungen, z.B. aus grenz­über­schreitenden Lieferungen.

Welchem Rechtsgebiet eine Rechtsfrage zuzurechnen ist, ist oftmals schwierig abzugrenzen; daher ist es unser Anliegen, jeden Fall möglichst umfassend und erschöpfend unter allen in Frage kommenden rechtlichen und tatsächlichen Aspekten zu analysieren und zu lösen. Nur so kann für jeden Mandanten eine optimale Betreuung seines speziellen Anliegens erreicht werden.